Ausbildung zur Neurokinetic (Equikinetic Block)

am 22.09.2015 - 23.09.2015, Ganztägige Veranstaltung


Centrum Equilibrium Ausbildung und Rehabilitation für Mensch und Pferd
Wolfloch
4494 Oltingen

Anmeldung und Informationen:

Andrea Züger und Alexandra Züger
Tel. 004179 173 10 57
www.centrum-equilibrium.com


Veranstaltungsbeschreibung:


Gehen Sie mit uns in die Zukunft:
Werden Sie Neurokinetic® Practitioner!

neurokineticWir konnten mit der Equikinetic® sensationelle Erfolge verbuchen. Equikinetic® leistet mittlerweile wertvolle Dienste für das Pferd, die wir mit der Neurokinetic® noch deutlich verbessern konnten.
Die Neurokinetic® ist eine neue Ausbildungsform, in der wir eine Kombination aus der Behandlung des Pferdes mit dem NeuroStim®, als Grundlage für eine physiologisch gesunden Bewegungsablauf und der Equikinetic® als Bodenarbeitsprogramm für Reiter, Trainer, Therapeuten und alle Pferdebesitzer anbieten.

Das Problem nach einer Behandlung durch den Tierarzt oder Therapeuten ist oft, dass nach dieserkeine ordentliche Aufbauphase erfolgt. Egal, ob Sehnenschaden oder Blockaden, allgemeine Muskelatrophien, sowie Arthrosen, das Spektrum reicht weit, kann eine Behandlung nur so gut sein wie die anschließende Regenerationsphase.
Die Ursache der meisten körperlichen Probleme der Pferde, finden Sie in der Muskulatur wieder. Das Pferd baut während der Krankheit oder Fehlbelastung eine Schonhaltung auf. Dadurch entstehen fasziale Verspannungen die wieder gelöst werden müssen und die Faszien wieder regenerieren können. Auch im Sportpferde- und Freizeitpferdebereich ist Neurokinetic® ein wertvolles Instrument, um Pferde fit zu halten und deren körperliche Fitness zu steigern.
Equikinetic® ermöglicht diese Regeneration und sorgt für einen gleichmäßigen Muskelaufbau. Neurokinetic hat eine breitgefächerte Einsatzmöglichkeit.

Die Gesunderhaltung und Regeneration des Pferdes steht dabei im Vordergrund. Die Ausbildung zum Neurokinetic® Practitioner ermöglicht Ihnen, aktiv Pferde gesund zu erhalten und sie auf dem Weg zur Gesundung zu unterstützen.

Die Ausbildung erfolgt in zwei Blöcken. Danach werden Sie erfolgreich an und mit Pferden beruflich arbeiten zu können.

Informationen

Aufbau der Ausbildung

Block I
Einsatzmöglichkeiten der Equikinetic®, Basics des Muskelaufbaus und – wachstums, Biomechanik uvm. Am Mittwoch und Donnerstag erfolgt eine intensive praktische Schulung. Die
Prüfung

Block II
NeuroStim® Grundlagen der Anatomie, Physiologie; Stoffwechselsystem und Bindegewebe und deren Bedeutung für den Muskel-Sehnenapparat, wissenschaftlicher Hintergrund zur Neuromuskulären Stimulation, Handhabung des Gerätes NeuroStim, Praxisanwendung mit Erstellung eines vollst. Behandlungsplans am Pferd Prüfung

Eine Ausbildung, dich sich lohnt!

Die Arbeit als Neurokinetic® Practitioner sollte sich für Sie auch lohnen! Eine Beispielrechnung sowie Businessplan können Sie hier herunterladen:


The following two tabs change content below.

Michael Geitner

Pferdetrainer
Michael Geitner (geb. 1964), mittlerweile einer bekanntesten und erfolgreichsten Pferdetrainer Deutschlands wuchs auf einer der ersten Western-Ranches in Deutschland auf. Er ist Autor diverser, erfolgreicher Pferdeliteratur und entwickelte mit “Be Strict“, Dual-Aktivierung und Equikinetic pferdegerechte Trainingsarten die dazu beitragen, die Welt der Pferde zu verbessern. 1999 startete er mit „Be Strict! "eines der besten Konzepte im Umgang und der Problemlösung mit Pferden. Michael Geitner konnte mit “Be Strict“ zahllosen Menschen helfen, ihre Pferde besser zu verstehen und den Umgang mit ihnen erleichtern. Die Geschichten seiner berühmte Pony/Zebradame Zesel, die Auflage der Cavallo 2003 wahrscheinlich um einiges steigerte, war nur ein eindrucksvolles Beispiel von der Wirksamkeit dieses Konzeptes. Be Strict war das Konzept das bis heute eine wichtige Basis im Zusammenleben zwischen Mensch und Pferd darstellt. Konsequenz gepaart mit Güte und Kulanz fordert Michael Geitner zur Wahrnehmung des Partner Pferd auf. Leicht verständlich, auf sehr unterhaltsame „ Geitner Art“ erklärt, war und ist „Be strict“ ein Meilenstein der Pferdeerziehung. Ebenfalls ein Ausrufezeichen im Pferdetraining, setzte Michael Geitner 2003 mit der Entwicklung der Dual-Aktivierung. Ein hoch effektives und erfolgreiches Zusatztraining für alle Sparten der Reiterei, um die Balance und die Koordination der Pferde zu fördern. Die Dual-Aktivierung ist weit mehr. Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse untermauern die Effektivität der Dual-Aktivierung. Da Pferde die Welt weitestgehend in Grauschattierungen sehen, die Farbe Blau und Gelb jedoch wahrgenommen werden, machte Michael Geitner seine „Dualgassen“ in Blau und Gelb. Mittlerweile sind diese Farben zu seinem Markenzeichen geworden. Pferdeexperten aus der ganzen Welt nutzen die Dual-Aktivierung, um im Sport Ausbildung oder Freizeitbereich die Gesundheit und die Leistungen ihrer Pferde zu fördern. Michael Geitner ist Besitzertrainer für Galopprennpferde und erreicht mit ausschließlich „alten“ Pferden erstaunliche Erfolge. Alle Pferde sind heute als Lehrpferde im Einsatz und erfreuen sich bester Gesundheit. 2013 war der Startschuss der Equikinetic. Ein effizientes Muskelaufbauprogramm, das es ermöglicht, das Pferd einfach, aber sinnvoll zu gymnastizieren und effizient Muskulatur aufzubauen. Diese Art des Trainings wird ihren Weg gehen und die Welt von Mensch und Pferd erheblich erleichtern. Mittlerweile konnte Michael Geitner in ca. 450 Lehrgängen mit über 4000 Pferd-Mensch Kombinationen, vielen Pferden und Menschen auf den Weg helfen, eine neue partnerschaftliche Beziehung zu beginnen. Michael Geitner bietet auf seiner Anlage in Rechtmehring die Ausbildung zum Dual-Aktivierungstrainer, sowie die Pferde-Wissen-Kompakt Ausbildung an. Seine Ausbildungen sind praxisnah, verständlich und fundiert und überzeugen Jahr für Jahr sehr viele Menschen, einen neuen Berufsstart mit dieser Ausbildung beginnen.