Eine Veranstaltung bei Ihnen …

…bringt jede Menge Spaß und wertvolle Erfahrungen! Den Kursteilnehmern und Ihnen!

Allgemeines:

Jeder kann ein Seminar “Dualaktivierung mit Michael Geitner” organisieren. Über die Sommermonate ist ein Allwetter-Außenplatz mit der entsprechenden Größe ausreichend ( ca. 20 x 40m). Eine Halle hat den Vorteil, das wir wetterunabhängig arbeiten können. Für Sie und Ihre Kursteilnehmer!

Wir arbeiten mit etwa 12 Teams, bestehend aus Pferd und Mensch; und Teilnehmern ohne Pferd. Die Anzahl der Teilnehmer ohne Pferd entscheidet der Organisator, meistens sind es ca. 10 Teilnehmer ohne Pferd…

Neben der Praxis kommt auch die Theorie nicht zu kurz. Ich nehme mir soviel Zeit wie möglich, um alle Fragen zu beantworten. Eine Vorbildung ist nicht nötig, jeder bekommt von mir das nötige “Handwerkszeug” und Hintergrundwissen vermittelt.

Dualaktivierung arbeitet reitweisen- und rassenübergreifend. Egal, welche Ziele Sie mit der Dualaktivierung erreichen wollen oder welches Pferd Ihre Teilnehmer reiten

Für weitere Infos können Sie mich unter folgender Adresse erreichen: kontakt@pferde-ausbildung.de

 

VIEL SPASS bei einem DUALAKTIVIERUNGSKURS

mit MICHAEL GEITNER auf Ihrer Anlage!

 

Welche verschiedenen Kurse können Sie buchen?

Muskelaufbaukurs

Equikinetik – Muskelaufbauprogramm in der Bodenarbeit
Ein starker Rücken kennt keinen Schmerz – Gesundheit durch Muskulatur!

Wie Sie durch den Aufbau der Muskulatur ihr Pferd gesund erhalten und die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Pferdes bekommen. Nutzen Sie den Vorsprung an Wissen, um Ihrem
Pferd effektiv die Muskulatur anzutrainieren, die es braucht. Equikinetisches Training ist revolutionär effektiv und doch einfach gehalten. Beim herkömmlichen Longieren werden die Pferde oft falsch ausgebunden, die Muskelketten können nicht zusammenarbeiten und ein erfolgreicher Muskelaufbau wird verhindert. Hinzu kommt, dass auf 18m Durchmesser nicht die Muskeln beansprucht werden, die das Pferd so nötig braucht, da es schwierig ist sie ordentlich zu stellen und zu biegen. Das Pferd könnte seine natürliche Schiefe verstärken und eventuell sogar Schaden davon tragen.

Equikinetic und Gerittene Dual-Aktivierung

Diese Kombination aus dem Muskelaufbauprogramm an der Longe, und der „klassischen“ gerittenen Dualaktivierung. Ist die Kombination die sich auch im Alltag für das Pferdetraining bestens bewährt hat. Die Positionsarbeit kommt am ersten Tag natürlich auch nicht zu kurz. Hier werden alle Pferde im Einzelunterricht einmal, und am zweiten Tag wird jeweils in Gruppen Vormittag und Nachmittag geritten.

Bodenarbeit – Equikinetic und longierte Dual-Aktivierung

Ich habe für Euch einen Kurs zusammengestellt, der in dieser Art wohl einmalig ist. Equikinetic und geführtes Longieren durch bewährte Figuren und einen durchdachten Parcours der Dual-Aktivierung.
Das Longierprogramm Equikinetic ist einfach umzusetzen – und einfach unglaublich effektiv. Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren, ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan zu arbeiten.
Mein geführtes Longierprogramm ist die ideale Ergänzung zur Equikinetic und Dual-Aktivierung und bringt Euch jede Menge Abwechslung und Spaß in Euren Trainingsplan. Das Pferd wird anstatt nur „gezirkelt“ sinnvoll gymnastiziert. Das neue Longierprogramm trainiert Balance, Koordination und Konzentration. Euch erwarten Handwechsel an der Longe, präzises geführtes Longieren durch Figuren aus der Dual-Aktivierung. Ihr werdet die ungeteilte Aufmerksamkeit Eures Pferdes erhalten und jede Menge Kreativität in Euern Alltag integrieren können. Ihr werdet überrascht und begeistert sein.

Der Reitkurs

2 Tag – Dual-Aktivierung PUR – auch wieder in Gruppen von 2-3 Reitern arbeiten wir an beiden Tagen an Reittechnik und Parcourbau. Sie werden erstaunt sein wie Mensch und Reiter in diesen zwei Tagen profitieren.