Horse-Balance

Horse-Balance
Ruffieux Sonja
Hauptstrasse, 26
1716
Plaffeien
Schweiz
Telefonnummer: 0798299293
Vorstellung:

Geboren wurde ich 1988 in Fribourg. Ich hatte das grosse Glück mit Pferden aufzuwachsen. Im heimischen Stall konnte ich meine Leidenschaft täglich ausleben. Angefangen mit Western reiten, wechselte ich später in die Englische Reitweise. Ich besuchte unzählige Dressur– und Springkurse und nahm ein paar Jahre an Springprüfungen teil. Meine Stute Princesse forderte mich extrem. Sie hatte sehr viel Power und war ein sehr schreckhaftes Pferd. So kam es, dass ich mich mit Bodenarbeits- und Gelassenheitstraining auseinandersetzte. Schnell sah man die ersten Erfolge und so wusste ich, dass ich den richtigen Weg gefunden hatte. Ich besuchte viele Kurse, las Bücher und probierte viele verschiedene Methoden aus. Seit 2010 nehme ich regelmässig Dressurunterricht nach der klassischen Dressur bei verschiedenen qualifizierten Trainern im In- und Ausland. Im Sommer 2012 habe ich die Ausbildung zum Trainer C SFRV erfolgreich abgeschlossen. Nach der Ausbildung besuchte ich Kurse um die Freizeitreitabzeichen SFRV anbieten zu können. Seit 2013 beschäftige ich mich intensiv mit dem Horse Agility. Auf der Suche nach verschiedenen Horse Agility Methoden, habe ich schlussendlich über die Jahre hinweg meine eigene Methode entwickelt. Diese besteht aus Bereichen der Bodenarbeit, Arbeit mit Hindernissen und Freiheitsdressur.

Im September 2015 habe ich die Ausbildung zur Dual-Aktivierung® und Equikinetic® Trainerin erfolgreich abgeschlossen. 

Ich bilde mich stets weiter bei verschiedenen qualifizierten Trainern in diversen Bereichen der Pferde- und Reiterausbildung. 

  • Horse-Balance
  • Horse-Balance
The following two tabs change content below.

Michael Geitner

Pferdetrainer
Michael Geitner (geb. 1964), mittlerweile einer bekanntesten und erfolgreichsten Pferdetrainer Deutschlands wuchs auf einer der ersten Western-Ranches in Deutschland auf. Er ist Autor diverser, erfolgreicher Pferdeliteratur und entwickelte mit “Be Strict“, Dual-Aktivierung und Equikinetic pferdegerechte Trainingsarten die dazu beitragen, die Welt der Pferde zu verbessern. 1999 startete er mit „Be Strict! "eines der besten Konzepte im Umgang und der Problemlösung mit Pferden. Michael Geitner konnte mit “Be Strict“ zahllosen Menschen helfen, ihre Pferde besser zu verstehen und den Umgang mit ihnen erleichtern. Die Geschichten seiner berühmte Pony/Zebradame Zesel, die Auflage der Cavallo 2003 wahrscheinlich um einiges steigerte, war nur ein eindrucksvolles Beispiel von der Wirksamkeit dieses Konzeptes. Be Strict war das Konzept das bis heute eine wichtige Basis im Zusammenleben zwischen Mensch und Pferd darstellt. Konsequenz gepaart mit Güte und Kulanz fordert Michael Geitner zur Wahrnehmung des Partner Pferd auf. Leicht verständlich, auf sehr unterhaltsame „ Geitner Art“ erklärt, war und ist „Be strict“ ein Meilenstein der Pferdeerziehung. Ebenfalls ein Ausrufezeichen im Pferdetraining, setzte Michael Geitner 2003 mit der Entwicklung der Dual-Aktivierung. Ein hoch effektives und erfolgreiches Zusatztraining für alle Sparten der Reiterei, um die Balance und die Koordination der Pferde zu fördern. Die Dual-Aktivierung ist weit mehr. Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse untermauern die Effektivität der Dual-Aktivierung. Da Pferde die Welt weitestgehend in Grauschattierungen sehen, die Farbe Blau und Gelb jedoch wahrgenommen werden, machte Michael Geitner seine „Dualgassen“ in Blau und Gelb. Mittlerweile sind diese Farben zu seinem Markenzeichen geworden. Pferdeexperten aus der ganzen Welt nutzen die Dual-Aktivierung, um im Sport Ausbildung oder Freizeitbereich die Gesundheit und die Leistungen ihrer Pferde zu fördern. Michael Geitner ist Besitzertrainer für Galopprennpferde und erreicht mit ausschließlich „alten“ Pferden erstaunliche Erfolge. Alle Pferde sind heute als Lehrpferde im Einsatz und erfreuen sich bester Gesundheit. 2013 war der Startschuss der Equikinetic. Ein effizientes Muskelaufbauprogramm, das es ermöglicht, das Pferd einfach, aber sinnvoll zu gymnastizieren und effizient Muskulatur aufzubauen. Diese Art des Trainings wird ihren Weg gehen und die Welt von Mensch und Pferd erheblich erleichtern. Mittlerweile konnte Michael Geitner in ca. 450 Lehrgängen mit über 4000 Pferd-Mensch Kombinationen, vielen Pferden und Menschen auf den Weg helfen, eine neue partnerschaftliche Beziehung zu beginnen. Michael Geitner bietet auf seiner Anlage in Rechtmehring die Ausbildung zum Dual-Aktivierungstrainer, sowie die Pferde-Wissen-Kompakt Ausbildung an. Seine Ausbildungen sind praxisnah, verständlich und fundiert und überzeugen Jahr für Jahr sehr viele Menschen, einen neuen Berufsstart mit dieser Ausbildung beginnen.